Verein

Der SV Bieber wurde 1967 als reiner Schwimmverein gegründet. In seinen Anfängen war er ein „VoW“, ein „Verein ohne Winterbad“ und traininerte auschließlich im Freibad Biebertal in Menden-Lendringsen. Der SV Bieber ist ein stark familiengeprägter Verein, der auch heute noch versucht Freizeit-/Breitensport und gesunden Wettkampfsport unter „einen Hut“ zu bringen. Seit dem Bau des Hallenbades 1973 nutzt der Verein auch diese Schwimmstätte zum Training und hat seit den 90-er Jahren hier sein Trainingsdomizil.

Das Konzept des Vereines möchte den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten vom Anfängerschwimmen bis hin zum Wettkampfsport alle Stufen des schwimmerischen Könnens zu durchlaufen. Nach dem Erwerb des Seepferdchen-Abzeichens werden Kinder in Vereinsgruppen betreut und können individuell verschiedene Deutsche Jugendschwimmabzeichen erwerben oder einfach den Spaß am Schwimmen genießen. Kinder mit Interesse am Leistungssport können auch ihren Weg in die Wettkampfmannschaften finden und dementsprechend an Schwimmwettkämpfen teilnehmen.

Das System der verschiedenen Trainingsgruppen und Wettkampfmannschaften kann unter dem Punkt „Training“ eingesehen werden.